Der Abtreibungsgegner

Als neulich bei uns in der Stadt, während einer Gemeinderatssitzung, ein neuer Gemeinderat vereidigt wurde, geschätzt 50 Jahre, habe ich ihn mal gegoogelt, um etwas über ihn zu erfahren.

Und die Artikel, die ich gefunden hatte, enthielten Fragmente wie:

  • “…CDU-Vorsitzender der Stadt…”
  • “…erklärter Abtreibungsgegner…”

Und dann schaue ich mir den Menschen so an, wie er da am runden Tisch im Rathaus inzwischen Platz genommen hat.

Und frage mich:

Wie um alles in der Welt kann jemand ernsthaft Zeit und Energie darauf verwenden, ihm fremde Menschen dazu zu bewegen, etwas zu tun oder zu lassen?

Und ich meine das überhaupt nicht wertend oder kritisierend.

Mir ist vielmehr komplett unklar, in welchem Milieu und Umfeld jemand aufwächst und lebt, der sich solche Thesen zu eigen macht.

Und sie auch noch öffentlich vertritt.

Mit welchem Recht kann sich jemand heraus nehmen, über die Lebensentwürfe andere Leute zu entscheiden?

Und mit welcher Motivation geht er an so etwas heran? Welche Befriedigung verschafft es ihm, wenn jemand nach seiner Anweisung lebt? Welchen Frust provoziert es in ihm, wenn jemand nicht danach lebt?

Ich persönlich kann nachvollziehen, wenn jemand z.B. Energie darauf verwendet, eine glückliche Beziehung zu führen, dass sein Haus schön aussieht, dass seine Kinder viel lernen, oder dass kein Müll auf der Straße herum liegt.

Leider ist mir völlig fremd, dass jemand andere Leute, die Dinge tun, die gefühlt genau null Berührungspunkte mit seinem eigenen Lebensraum zu tun haben, davon abzubringen, diese weiter zu tun.

Und ich habe wirklich lange darüber nach gedacht und mich versucht, in so eine Person hinein zu versetzen. Ich bin gescheitert.

Habt Ihr mir eine empathische, halbwegs schlüssige Erklärung?

 

Felix fährt endlich Fahrrad!

Ich selbst konnte es mit drei Jahren. Mein Sohn Felix hat ein Fahrrad seit seinem vierten Geburtstag.

Und dieses Jahr im Mai 2017, an seinem fünften Geburtstag, hatte er immer noch keine große Lust, länger als 10 Meter wackelig zu rollen, bevor er das Fahrrad wütend und frustriert in die Ecke geworfen hat.

Doch dann, vor 2 Wochen, hat er gesehen, wie der 4-jährige Nachbarsjunge Noah zum ersten Mal auf dem Rad saß und bereits nach 5 Minuten munter und weitgehend fehlerfrei seine Runden gedreht hat.

Und dann hatte ich ihn bei seiner Ehre bzw. im Wettbewerb:

Am nächsten Tag habe ich ihm nochmals leicht angestachelt und gesagt, das Noah so toll und schnell fahren gelernt hat, bin mit Felix zu exakt derselben Stelle am Spielplatz gegangen und habe ihn losfahren lassen, mit leichter Hilfestellung.

Dann ging alles ganz schnell: Nach 10 bis 20 Runden wurde Felix zunehmend sicherer, ist auch mal andere Strecken gefahren, und seit dem ist er fast täglich unterwegs.

Heute sind wir das erste Mal eine kleine Papa-Sohn-Tour über die Felder geradelt, jeder mit dem eigenen Rad. Abgesehen von einem frustrierten Wutausbruch hat es uns beiden sehr viel Spaß gemacht.

Allzeit gute Fahrt, mein toller Sohn!

Hunde und Kinder

Hunde und Kinder

Aufgrund eigener kritischer Erfahrungen zwischen Hunden und Kindern, habe ich mal gegoogelt, was es so für Informationen im Netz gibt.

Also was man für Vorsichtsmaßnahmen treffen sollte, was es zu beachten gibt, wo Gefahren und Chancen lauern.

Und ich bin gleich am Anfang auf den Artikel “Hunde und Kinder” gestoßen, den ich super finde.

Deshalb hier den Artikel als Link-/Lese-Empfehlung.

Ankommende Suchanfragen:

  • content

Tabelle: Herzfrequenzen bei Säuglingen und Kindern

Herzfrequenz bei Säuglingen

Nach langer Recherche habe ich auf dieser Website eine Tabelle über die unterschiedlichen Herzfrequenzen bei Säuglingen, Kleinkindern und Jugendlichen gefunden, jeweils im Normalbereich angegeben:

 Altersbereich  Atemfrequenz Herzfrequenz Systolischer Blutdruck Gewicht in kg
Neugeborenes 30 – 50 120 – 160 50 – 70 2 – 3
Baby (1-12 Monate) 20 – 30 80 – 140 70 – 100 4 – 10
Kleinkind (1-3 Jahre) 20 – 30 80 – 130 80 – 110 10 – 14
Vorschulkind (3-5 Jahre) 20 – 30 80 – 120 80 – 110 14 – 18
Schulkind (6-12 Jahre) 20 – 30 70 – 110 80 – 120 20 – 42
Jugendlicher (13+ Jahre) 12 – 20 55 – 105 110 – 120 > 50

Ich habe auch noch auf dieser Website ein paar Tabellen gefunden, die sich teilweise von diese hier unterscheiden. Spontan würde ich der US-Quelle mehr Vertrauen schenken.

Die Einheit der Herzschlagfrequenz wird logischerweise in min−1 oder als bpm (beats per minute) angegeben.

Update 18. April 2015

Mir ist/war nicht klar, ob die Herzfrequenz den Normalbereich oder den Maximalbereich (z.B. bei Sport/Aufregung/Fieber/usw.) definiert.

Laut des Pulsrechners auf Website “Lauftipp” ist die vereinfachte Formel:

  • Männer: 220 – Alter = Maximale Herzfrequenz
  • Frauen: 226 – Alter = Maximale Herzfrequenz

Das gilt wohl so ab 16 Jahre.

Also mal grob überschlagen steht in meiner Tabelle bei einem 13-Jährigen 105 als oberer Wert, gehen wir mal von 100 bei einem 16-Jährigen aus. Eine 16-jährige Frau hat also 220 als theoretischen Maximalwert, was deutlich über dem Wert der Tabelle liegt.

Somit ist meine Schlussfolgerung, dass die obigen Tabelle hier den Normalbereich beschriebt. Also hat zum Zeitpunkt des Schreibens unsere Ina (jetzt 11 Monate) also einen Normalbereich von ca. 80-140.

Stichwörter: Herz, Rate, Herzrate, Frequenz, Frequenzen, Herzfrequenz, Herzschlag, Baby, Kind, Kleinkind, Erwachsen, Erwachsener Erwachsenen, Jugend, Jugendlicher, Jugendliche, Teenager.

Ankommende Suchanfragen:

  • herzfrequenz baby
  • Herzfrequenz Kinder
  • herzfrequenz säugling
  • herzfrequenz kleinkind
  • atemfrequenz Baby
  • puls baby
  • herzfrequenz kind
  • puls bei kindern
  • herzfrequenz bei kindern
  • herzschlag kleinkind
  • baby puls
  • baby herzfrequenz
  • puls säugling
  • herzfrequenz neugeborene
  • herzfrequenz kinder tabelle

Liste der Kinderspielplätze in Göppingen

Wenn Ihr Kinder habt und im Stadtgebiet von Göppingen und den Vororten auf Spielplätze wollt, so habt Ihr hier eine Übersichtsliste.

Die Links gehen jeweils auf Google Maps; manchmal habe ich den Spielplatz nicht gefunden, dann geht der Link zumindest in die richtige Straße. Ich freue mich über Korrekturen und Ergänzungen von Euch!

Im Stauferpark

Im Osten von Göppingen

In der Mitte von Göppingen

Im Westen von Göppingen

Im Süden von Göppingen

Im Teilort Bodenfeld

Im Teilort Bartenbach

Im Teilort Bezgenriet

Im Teilort Holzheim

In den Teilorten Manzen, Ursenwang und Sankt Gotthardt

Im Teilort Faurndau

Im Teilort Jebenhausen

Im Teilort Hohenstaufen

Im Teilort Maitis

Die mit (*) gekennzeichneten Spielplätzen haben ein reichhaltigeres/umfangreicheres Angebot.

Viel Spaß!

Ankommende Suchanfragen:

  • spielplatz göppingen
  • Abenteuerspielplatz Göppingen
  • spielplätze Göppingen
  • Spielplatz am bächle Göppingen
  • Bolzplatz bartenbach
  • spielplatz ursenwang
  • spielplatz scheffelstr 31 göppingen
  • spielplatz im bürgerhölzle göppingen
  • abenteuerspielplatz kreis göppingen
  • göppingen spielplatz
  • schöne spielplätze kreis göppingen
  • kinderspielplatz kreis göppingen
  • kinderspielplatz göppingen
  • holzheim kreis göppingen spielplatz
  • schöne spielplätze göppingen