Praxistipp: Whiteboard reinigen mit Mundwasser

Heute zufällig eine Sache ausprobiert und für so gut befunden, dass sie hier verbloggt gehört:

Unsere Whiteboards im Büro haben die Eigenschaft, dass die darauf geschriebenen Notizen, trotz eigens passend angeschafter Stifte, nach einer Weile mit den trocken-Schwämmen nur schwer noch weg gehen.

Bisher habe ich halt eine Nitroverdünnung oder ähnlich giftiges Zeugs verwendet um die gröbsten Reste zu entfernen.

Heute nun bin ich durch Zufall auf die Idee gekommen, Mundwasser zu nehmen!

Wichtig dabei nach meiner Meinung, dass es sich um Mundwasser (oder “Mund Wasser”, wie die Marketing-Profis das nennen) mit Alkohol handelt.

Damit habe ich dann die Tafel geputzt und es ging ganz hervorragend ab das Zeugs!

Also vollste Empfehlung meinerseits. Als Nebeneffekt habt Ihr auch noch einen schönen Minzgeruch im Büro.

Nützlicher Zusatztipp: Die gebrauchten Küchentücher/Taschentücher nach dem Abwischen in einem verschlossenen Plastikbeutel entsorgen, sonst riecht der ganze Müll und seine Umgebung heftig nach Minze, wie heute bei uns aufm Klo den ganzen Tag.

Ankommende Suchanfragen:

  • whiteboard reinigen
  • whiteboard sauber machen
  • office whiteboard sauber kriegen
  • whiteboardreinigen
  • whiteboard wieder sauber bekommen
  • whiteboard stifte lassen sich nicht abwischen
  • whiteboard re
  • whiteboard putzen
  • tricks whiteboard reinigen
  • trick whiteboard reinigen
  • schreibmagnet wand reinigen weil stift nicht richtig schreibt
  • reinigung von whiteboards
  • womit whiteboard abwischen

Der Räcken als Stätze durch das Leben

Der Rücken trägt uns durch das ganze Leben und stützt den gesamten Körper, federt ihn ab und ermöglicht dem Menschen seinen aufrechten Gang. Ist er einmal kaputt, lässt er sich schwer oder gar nicht wieder heilen, deshalb sollte man schon in jungen Jahren auf einen aufrechten Gang und eine gesunde Sitzhaltung achten.
Rund 70% aller 30- bis 60-jährigen leiden an Rückenschmerzen, welche meistens im Zusammenhang mit dem Beruf sowie durch psychische wie physische Probleme entstehen können. Durch häufigen Stress kommt es zur Verkrampfung der Rückenmuskulatur, wobei anschließend Verspannungen und Muskelverhärtungen die unangenehmen Schmerzen hervorrufen. Leidet der Betroffene sogar unter Arthrose, kommt es hier zum Verschleiß der Wirbelsäule, was im Laufe der Jahre nur noch schlimmer wird.

Einmal kaputt, selten heilbar

Oft werden Rückenschmerzen verursacht durch das tägliche Sitzen im Büro auf falschen Stühlen oder eine unkorrekte Sitzhaltung. Bewegung wird immer seltener. Selbst Meetings laufen heutzutage über einen Videochat ab. Einfach hier Skype runterladen und los geht es, dabei vergessen jedoch viele, eine gesunde Rückenhaltung während des langen Sitzens einzunehmen.
Erst durch Massagen, Wärmebehandlungen, Sport zur Stärkung oder zum Aufbau der Rückenmuskulatur oder die Reduzierung des Körpergewichts können Rückenprobleme gemindert werden. Bei schwerwiegenderen Fällen wie der Arthrose, einem Bandscheibenvorfall oder einer Wirbelsäulenverkrümmung rät der Arzt meist zu einem operativen Eingriff zur Heilung oder Schmerzminderung.

Die richtige Haltung im Büro

Sehr viele Menschen verbringen heutzutage die meiste Zeit auf der Arbeit im Büro und sitzen teilweise über acht Stunden pro Tag. Eine falsche Haltung kann im Laufe der Monate und Jahre zu schwerwiegenden Folgen führen. Deshalb sollte von vornherein darauf geachtet werden, dass den Mitarbeitern eines Büros ein hochwertiger, ergonomischer Schreibtischstuhl gestellt wird und sie über eine korrekte Sitzhaltung aufgeklärt werden. Für einen hochwertigen Bürostuhl sollte die Firma mindestens 300 € pro Stück in die Stühle investieren. Sehr wichtig ist die Verstellbarkeit der Sitzhöhe zur Anpassung an die Körpergröße sowie die Verstellbarkeit der Lehne, welche außerdem flexibel sein muss. Wer trotzdem Probleme hat, kann ein Sitz- oder Keilkissen aus der Apotheke kaufen und selbst ausprobieren, was den Sitzkomfort verbessert. Die Sitzfläche sollte etwa so hoch eingestellt werden, dass die Arme im 90°-Winkel die Tischplatte berühren können. Armlehnen entlasten den Körper zusätzlich und sorgen für eine gesunde Sitzhaltung.

Ergonomische Bärostähle für einen gesunden Räcken

Rückenprobleme zählen als sogenannte Volkskrankheit zu den häufigsten Beschwerden des modernen Menschen. Vor allem diejenigen, die während ihrer Arbeit viel sitzen müssen, sind stark betroffen. Keine andere Position belastet den Rücken derart wie die Sitzposition am Schreibtisch vor dem Bildschirm des Computers. Die Statistiken der Krankenkassen belegen dieses Problem: Im abgelaufenen Jahr 2011 zählten Rückenschmerzen eindeutig zu den häufigsten Ursachen von krankheitsbedingten Arbeitsausfällen. 2012 wird die Statistik aller Voraussicht nach nicht anderes aussehen. Dabei könnten die meisten Leiden durch die richtige Ausstattung von vornherein vermieden oder nach und nach gemildert werden.

Die Sitzposition als ausschlaggebender Faktor

Freilich lassen sich alltägliche Büroarbeiten nicht anders als sitzend ausführen. Gut gemeinte Ratschläge wie öfters mal stehend oder gehend Arbeiten zu verrichten sind eher idealistisch und weniger alltagstauglich. Jeder Büroarbeiter ist ständig auf das Sitzen angewiesen. Hier können daher keine verhaltensorientierte Änderungen vorgenommen werden. Jedoch kann die Qualität der Sitzposition als solche sehr variieren. Wer halb liegend im Stuhl lungert, belastet vor allem die untere Rückenpartie ungleich stärker als dies bei einer geraden und aufrechten Sitzposition der Fall wäre. Bürostühle sind in unterschiedlicher Form und Qualität erhältlich. Hier gilt es anzusetzen. An den Bürostühlen sollte unter keinen Umständen gespart werden. Bürostühle nämlich machen oft den Unterschied aus zwischen Rückenschmerzen und Beschwerdefreiheit.

Die Ergonomie des menschlichen Rückens beachten

Das ständige und eintönige Sitzen greift die Muskeln im Nacken an und streut in die Rücken- und Beckenmuskulatur. Die Wirbelsäule wird übermäßig belastet anstatt unterstützt zu werden. Unausweichliche Folgen sind Rückenschmerzen, die zu Konzentrationsschwäche und Müdigkeit führen. Die ganze Arbeitsleistung leidet letztlich. Ergonomische Bürostühle brechen aus diesem Kreislauf aus. Sie sorgen für eine natürliche Sitzhaltung und verteilen das Gewicht, welches beim Sitzen auf Rücken und Becken lastet, optimal. Bürostühle, die nicht ergonomisch geformt sind, dagegen sorgen für ein statisches Sitzen, bei dem die angesprochenen Probleme spätestens nach einiger Zeit auftreten.
Im Gegensatz zu der statischen Sitzhaltung begünstigen ergonomische Bürostühle eine dynamische Sitzhaltung und damit eine natürliche Bewegung der Muskulatur. Im besten Fall wird die Muskulatur daher nicht angegriffen, sondern natürlich unterstützt und gefördert, sodass die Sitzhaltung auch langfristig immer besser und gesünder wird.

Frankiermaschinen als praktische Helfer im Büro

Wer kennt es nicht? Nach dem Anlecken der dritten Briefmarke sorgt der künstliche Klebstoffgeschmack für Unwohlsein und Übelkeit. Leider müssen noch weitere zehn Briefe zum Versenden fertig gemacht werden und das lässt einem keine andere Wahl. Ein Ausweg aus dieser Misere ist die Anschaffung einer Frankiermaschine. Die Frankiermaschine übernimmt die unangenehme Arbeit des Frankierens und erlöst von den Qualen des Briefmarken Leckens. Zusätzlich ist die Frankiermaschine erheblich fixer als ein Mensch. Die Kosten- und Zeitersparnis sind enorm. Eine Frankiermaschine ist nur in den seltensten Fällen im näheren Umkreis erhältlich, ihre Anschaffung erfordert gründliche Recherche und Preisvergleich.

Die Suche nach einer passenden Frankiermaschine bedeutet zusätzliche Kosten in Form von zeitlichem Aufwand. Obwohl der Markt der Frankiermaschinen relativ übersichtlich ist, erschließen sich dem Uninformierten nicht immer alle Zusammenhänge. Auf der Internetseite www.deutsche-kaufberatung.de haben Sie die Möglichkeit, sich der zeitaufwendigen Suche zu entledigen, indem Sie sich an die Deutsche Kaufberatung wenden. Die Deutsche Kaufberatung übernimmt kostenlos die Suche nach einer Frankiermaschine nach Ihren Angaben und Vorstellungen. Ganz egal, ob Sie eine Privatperson mit überdurchschnittlichem Postaufkommen sind oder eine Frankiermaschine für die Abwicklung des Briefverkehrs in Ihrem Büro suchen, die Deutsche Kaufberatung filtert das Angebot nach ihren Präferenzen und legt Ihnen nach kurzer Zeit drei unverblindliche Angebote vor.

Das Angebot an Frankiermaschinen ist überschaubar, aber sehr unterschiedlich. Dabei gibt es bei den verschiedenen Geräten eine große Preisspanne. Die Frankiermaschinen Preise richten sich nach dem Volumen, der Schnelligkeit und technischen Ausstattung des Geräts. Die Kategorisierung in Leistungsklassen erfolgt über das maximale Volumen des Postaufkommens an denen sich die Frankiermaschinen Preise orientieren. Neben den Anschaffungskosten entstehen mit dem Kauf einer Frankiermaschine auch Kosten für die Betreibung und Wartung, die mitkalkuliert werden. Anhand eines Preis-Leistungs-Vergleichs kann abschließend eingeschätzt werden, inwiefern die Anschaffung einer bestimmten Maschine, dem Unternehmen oder der Privatperson einen Nutzen verschaffen kann.

Wird jedes Wochenende das Internet abgeschaltet?

Nachfolgend ein Auszug aus meinen Google-Analytics-Statistiken der letzten vier Wochen:

wochenend-internet

Jeder Punkt ist ein Wochentag, ein roter Punkt ist ein Samstag.

Wie Ihr eindeutig seht, geht am Wochenende die Besucherzahl deutlich runter.

Genau das Gegenteil hätte ich jedoch erwartet; in der Annahme, dass viele Privatpersonen mein (geniales, logisch) Weblog lesen, dachte ich dass diese am Wochenende mehr Zeit haben und somit mehr lesen.

Scheinbar ist es aber so, dass mein Weblog hauptsächlich wochentags gelesen wird, also während der Arbeit.

Somit bin ich quasi Schuld, dass die Produktivität runter geht?!?