Verstopftes Senseo-Sieb säubern

Unsere Senseo-Kaffemaschine hat vor kurzem noch groß gedröhnt und dann beim Kaffee-durch-das-Sieb-Drücken kam nix mehr raus.

Nach kurzem Googlen war das Sieb wohl verstopft. Tipps gingen von neu kaufen, über „mit Nadel durchstechen“ bis hinzu „in Essig-Essenz einlegen“.

Da ich keine Essig-Essenz hatte, habe ich folgende Schritte unternommen:

  1. Aus dem Sieb das innere schwarze Plastikteil mit dem Sieb drin rausdrücken.
  2. Das Sieb über Nacht in Balsamico-Essig einlegen.
  3. Am nächsten Tag den Sieb in eine große Kaffeetasse legen.
  4. Ein Spülmaschinen-Tab hinzugeben.
  5. Entkalkungssalz für Spülmaschinen großzügig in die Tasse geben.
  6. Im Wasserkocher Wasser zum Kochen bringen.
  7. Das kochende Wasser in die Tasse geben.
  8. Gut umrühren.
  9. Eine Stunde ziehen lassen.
  10. Für weitere paar Stunden stehen lassen.
  11. Alles in die Mikrowelle geben, mit einer Untertasse abdecken.
  12. Für 5 Minuten in der Mikrowelle erhitzen.
  13. Gut umrühren.
  14. Nochmals ein paar Stunden ziehen lassen.
  15. Sieb aus der Tasse entnehmen.
  16. Unter fließendem Wasser gut abspülen.
  17. Dabei mit Bürste gut in alle Ecken, damit die Chemie raus geht.
  18. In den Siebhalter einsetzen.
  19. Kaffe durchlassen.

Um es kurz zu machen: Danach hat alles wieder gut funktioniert. Ich hatte ganz zu Beginn schon mit einer Nadel das Sieb gut bearbeitet, hätte ich mir ggf. auch sparen können.

Wohl bekommt’s!

Ein Gedanke zu „Verstopftes Senseo-Sieb säubern

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.