iPhone-6-Batterieanzeige springt hin und her

iPhone-Batterieanzeige falsch

Seit einem Monat habe ich alle paar Tage folgende wechselnden Phänomene:

  • Die Prozentanzeige zeigt in einem Augenblick z.B. 65% an, und im nächsten Augenblick nur noch z.B. 40%, also einen Wert, der um mehrere 10er-Werte geringer ist.
  • Die Prozentanzeige zeigt in einem Augenblick z.B. 23% an, und im nächsten Augenblick auf einmal z.B. 55%, also ein Wert, der um mehrere 10er-Werte höher ist.
  • Es werden noch 20-30% Ladezustand angezeigt und das iPhone geht plötzlich aus, weil in Wirklichkeit die Batterie bereits leer ist.

Diagnose

Das alles hat mich zu der Erkenntnis gebracht, das wohl die Batterie vom iPhone kaputt ist.

Also bei Apple online einen Reparatur-Antrag gestellt, 90 Euro vorgestreckt, das Gerät zurückgesetzt und per UPS-Abholung zu Apple geschickt.

Apples Antwort

Nach 2 Tagen bekomme ich von Apple eine E-Mail mit folgendem Inhalt:

Prüfung bestanden!

Unsere Techniker haben Ihr Produkt einer vollständigen Diagnoseprüfung unterzogen.

Die Techniker konnten das von Ihnen bei Ihrer Serviceanforderung genannte Symptom nicht reproduzieren. Sie haben bestätigt, dass Ihr Produkt unseren Spezifikationen für Leistung, Nutzbarkeit und Funktionalität entspricht. Sie haben außerdem die neueste Software und Firmware installiert, falls erforderlich.

Wir senden es Ihnen zusammen mit einem Brief mit weiteren Informationen zurück. Sie werden es in etwa zwei Werktagen erhalten.

Na toll 🙁

Anstatt einfach den Akku zu tauschen, habe ich jetzt gar nichts außer Kosten.

Ich werde das Gerät dann vermutlich demnächst wieder zurück bekommen. Und vermutlich wird der Fehler weiterhin bestehen bleiben.

Ggf. ist es ja auch nur ein Bug in der Prozentanzeige? Eventuell tritt das erst seit iOS 9 auf.

Wie geht’s weiter?

Sobald ich zu neuen Erkenntnissen gelange, werde ich diese hier posten.

To be continued…

Update 09.10.2015

Heute habe ich das iPhone zurück erhalten. Schön geputzt zumindest.

Es lag ein Zettel bei:

…Apple hat Ihnen für diese Diagnosetests keine Kosten berechnet

Immerhin.

Die Akkumulator-Prozentanzeige springt immer noch hin und her. Der Kommentar von Björn hat mir sehr weiter geholfen.

Mir fielen dann noch andere mögliche „Ursachen“ ein, die zeitlich korrelieren:

  • Tritt erst seit iOS 9 auf.
  • Tritt erst auf, seit ich mit einen externen Akku-Pack gekauft habe und diesen sporadisch nutze.

Mal schauen, ob ich das mit dem mehrere Tage laden mal ausprobieren werde.

 

Ankommende Suchanfragen:

  • iphone 6 akku springt
  • iphone 6 batterieanzeige springt
  • iphone akku springt hin und her
  • iphone batterie anzeige springt
  • akkuanzeige iphone 6 spinnt
  • apple unsere techniker haben ihr Produkt geprüft
  • i phone 6 akku springt
  • i phone6 batterie springt hin und her
  • iphone 6 akku springt beim laden
  • iphone 6 akkuanzeige spring ab und zu hin und her
  • iphone 6 akkuanzeige springt
  • iphone 6 AkkuZahl springt
  • iphone akkuanzeige springt
  • iphone akkuanzeige springt bei laden
  • Unsere Techniker haben Ihr Produkt geprüft Wir senden es zusammen mit einem Schreiben das zusätzliche Informationen enthält an Sie zurück

Bei iTunes gekaufte Songs auf dem iPhone dauerhaft löschen

Ganz, ganz, ganz selten kaufe ich mal einen Song bei iTunes. Und auch nur um ihn sogleich als MP3 auf mein Sonos-NAS zu kopieren.

Und dann will ich ihn nie wieder irgendwo im Apple-Universum sehen.

Ich habe die gekauften Lieder mit iTunes versucht vom iPhone zu löschen, doch sie sind immer wieder aufgetaucht.

Bis ich in der Knowledge Base von Apple den Artikel „iTunes Store: Einkäufe ein- und ausblenden“ gefunden habe. Damit konnte ich dann erfolgreich alles ausblenden.

Ich bin dann nochmals mit am PC/Mac angeschlossenen iPhone in iTunes gegangen, habe mir mit „Auf diesem iPhone“ alle Musik angezeigt und auch dort nochmals alles gelöscht.

Ankommende Suchanfragen:

  • gekaufte itunes musik löschen
  • gekaufte musik in itunes endgültig löschen
  • itunes kauf dauerhaft löschen
  • lieder in itunes dauerhaft löschen
  • musik vom iphone löschen

Loading images into the iPhone Simulator on Mac OS X

To upload some images for testing onto the iPhone Simulator on the Mac OS X (I’m currently developing with MonoTouch), I found this solution to be the easiest:

  1. Start the Safari web browser on the iPhone Simulator
  2. Navigate to a page with some images (e.g. simply to the Apple website from the bookmarks)
  3. Click an image on the website, hold the click for several seconds
  4. From the appearing menu, select „Save Image“
  5. Repeat the above steps until you have enough images
Seems that every XCode update resets the iPhone Simulator.

Ankommende Suchanfragen:

  • 2WLP
  • MHJW