Windows-10-Upgrade schlägt mit MIGRATE_DATA fehl

Heute habe ich mein Windows 8.1 auf Windows 10 aktualisieren wollen.

Leider kommt am Ende folgender Fehler:

Windows 10 - Upgrade schlägt fehl

Als Text:

Windows 10 konnte nicht installiert werden.

0x80070004 – 0x3000D

Die Installation war nicht erfolgreich. In der Phase FIRST_BOOT ist während des Vorgangs MIGRATE_DATA ein Fehler aufgetreten.

Ich habe leider keine Lösung.

Das Einzige was ich beim Googeln gefunden habe ist dieser Beitrag aus China, dessen vorgeschlagene Lösung ich auch automatisch übersetzt nicht verstehe.

Ich habe das auch mal als Frage auf Superuser.com gestellt.

Lösung

Danke Twitter habe ich jetzt eine Lösung:

Die Lösung basiert auf diesem Tweet.

  1. Alle Antivirus-Tools deaktivieren. (Ich verwende keine außer dem in Windows eingebauten; hier musste ich nichts machen).
  2. Der Anleitung in diesem Microsoft-KB-Artikel folgen.

Der KB-Artikel enthält ein Skript, das auszuführen ist.

Ich musste das Skript anpassen, da die dort verwendete Windows-Benutzergruppe “administrators” in meinem deutschen Windows 8.1 “administratoren” heißt.

Anschließend lief das Skript für 10-20 Minuten.

Danach habe ich das Windows-10-Setup erneut ausgeführt und es lief alles durch.

 

Dotnet-Transitions-NuGet-Paket

Dotnet Transitions

Seit Jahren verwende ich die fantastisch kleine, geniale Bibliothek dot-net-transitions um in meinen WinForms-Anwendungen Dinge zu animieren, beispielsweise Fenster mit Auf-/Zuklapp-Buttons größer/kleiner zu machen.

Das Projekt lag bisher auf Google Code. Jetzt liegt es auf GitHub und außerdem habe ich ein NuGet-Paket davon gemacht.

Grund: Google Code wird in absehbarer Zeit abgeschaltet und das Projekt wäre verloren gewesen.

In meine kleine Bibliotheken-Liste habe ich sie auch aufgenommen.

Die Eidechse

Eidechse

Die tote Eidechse blieb mir am eindrucksvollsten in Erinnerung.

Als mein Papa 1978 starb war er 36 Jahre. Ich war 5 Jahre. Und meine Mama 34.

Ich kann mich noch an vieles erinnern, so glaube ich, und auch an vieles nicht mehr.

Die regelmäßigen Besuche auf dem Friedhof in Gammelshausen, am Grab meines Vaters, gehören zu den komischeren Erinnerungen.

Eine innige Beziehung zum Friedhof hatte ich nie. Es war halt ein Ort, aber keiner zum Erinnern. Erinnert habe ich mich viel mehr daheim im eigenen Haus mit all den Werkzeugen und Reliquien, die er zurück gelassen hat.

Ich weiß nicht mehr, ob ich traurig war (das war ich bestimmt), ich weiß nur noch, dass es immer lästig war:

Mit Mama hinfahren, blecherne, schwere Gießkanne mit Wasser füllen, Blumen gießen am Grab. Oder neue Blumen pflanzen, oder oder oder.

Und immer diese innere Leere und Ohnmacht. Papa weg. Für immer.

Ich habe mich oft aufs schwere, große, schmiedeeiserne Tor gestellt und hin und her geschaukelt. Tor auf, Tor zu.

Eines Tages habe ich eine tote Eidechse auf dem Boden neben den Gießkannen gefunden. Ich glaube sie war so leicht blau grün.

Und jedes Mal, als wir wieder zum Friedhof fuhren, lag da immer noch diese Eidechse.

Irgendwann kamen die Ameisen oder andere Tiere und haben sie zerlegt. Jede Woche wurde die Eidechse weniger. Am Ende war nur noch das Skelett übrig.

Keine Ahnung, ob das eine Metapher für irgend etwas war, ob mir die Vergänglichkeit damit nochmals plastischer vor Augen geführt werden sollte, oder ob es einfach Zufall war.

Ich weiß nur, dass die Zeit nach dem Tod meines Vaters so rückblickend eine furchtbare Zeit für mich war. So viel Hilflosigkeit. So viel Schmerz. So viel Ohnmacht.

Sicher auch für meine Mama.

Ich fühle mich heute noch so, dass ich mit großer Melancholie zurück blicke ins Jahr 1978. Und je weiter es sich entfernt, desto nebliger wird alles. Wie durch eine Milchglasscheibe.

Wie in einem Traum, in dem man verzweifelt und heulend seine Hand ausstreckt und auf jemanden zulaufen möchte, und irgend etwas bremst einen. Unerreichbar. Für immer.

Das macht mich unendlich traurig. Vor allem nachts und alleine. Auch heute noch, nach all den Jahren.

Sein Grab wurde vor ein paar Jahren nach der regulären Zeit aufgelöst.

Papa wäre dieses Jahr 73.

Online-Dienstleister für (u.a.) Webdesign und Texterstellung

Heutzutage könnt Ihr viele Dienstleistungen im Internet-Umfeld auch komplett online erledigen lassen.

Das bekannteste Beispiel ist vielleicht Fiverr, wo Ihr ab 5 US-Dollar unterschiedlichste Aufträge vergeben könnt. Allerdings ist die Qualität hier sehr durchwachsen.

Ich schreibe diese Blog-Posting hier als Erinnerungs-Stütze für mich, um andere Anbieter neben Fiverr zu sammeln.

Webdesign / Website-Erstellung

Erstellung deutscher Texte

Die Liste wird erweitert, sobald ich weitere kenne. Habt Ihr mit weitere Anbieter?

Einfaches Backup- und Restore-Tool

Zum Testen von Projekten während der Entwicklung unseres CMS Zeta Producer habe ich oft folgenden Use Case:

  1. Beispielprojekt lokal auf meinen PC kopieren.
  2. Destruktives Testen auf das kopierte Beispielprojekt.
  3. Den lokalen Ordner wieder löschen (nach den Tests).
  4. Wieder bei Schritt 1 anfangen.

Um mir die Schritte 3 und 4 zu ersparen, habe ich mir ein kleines Tool geschrieben:

Simple Backup

Damit könnt Ihr ganz einfach via Windows Explorer auf einen Ordner rechts klicken und dann “Backup” auswählen und später wieder “Restore“.

Simple Backup

Das Programm besteht aus einer einzigen Programmdatei (sb.exe), die sowohl Installation, die Programmlogik und auch die Deinstallation beinhaltet.

Hier direkt die EXE-Datei downloaden

Den Quelltext gibt’s bei GitHub, könnt Ihr Euch auch downloaden.

IBAN-Rechner

Mein lieber Kollege Christian hat ein Website mit einem IBAN-Umrechner erstellt:

IBAN-Rechner (BLZ und Konto nach IBAN und BIC)

Natürlich gibt’s schon einige Websites, die sich mit der Umrechnung der klassischen Bankleitzahl und Kontonummer nach IBAN und BIC beschäftigen.

Doch alle haben eine Usability, dass man, ganz ohne sich selbst den Finger in den Hals zu stecken, direkt brechen muss.

Deshalb hat Christian in seiner Freizeit mal eine Seite in Zeta-Qualität zusammen gezimmert. Unter iban-generator.eu könnt Ihr super einfach und super schnell IBANs berechnen. Und zwar sowohl auf Desktop-PCs als auch auf Tablets und Mobilgeräten.

Spread the word!

Hochmotivierte, liebevolle Hündin sucht ebensolche Familie

Die liebe Jara, Ihres Zeichens Mischlingshündin aus Ungarn, sucht nach 7 Jahren in Göppingen ein neues Zuhause.

Jara Keim

Aus familiären Gründen muss ich mich von meiner innig geliebten, freundlichen, offenen Hündin trennen.

Seid Ihr eine liebe Familie, gerne mit Kindern, und möchtet Euch um einem immer-fröhlichen Sonnenschein bereichern? Dann kontaktiert mich bitte für ein Kennenlernen:

uwe.keim@gmail.com oder 0170/3109369

Jara ist ein unkomplizierter und immer, wirklich immer fröhlicher Hund:

  • ca. 7 Jahre
  • Kastriert
  • Geimpft
  • Entwurmt
  • Tätowiert
  • In der Hundeschule gewesen
  • Andere Hunde und Kinder um sich herum gewöhnt

Hier gibt’s noch mehr Fotos und Infos.
Hier das ganze als PDF-Flyer.