Ein entwickeltes Land ist…

Coolen Spruch heute gelesen:

Auf Deutsch in etwa:

„Ein entwickeltes Land ist kein Ort, wo die Armen Autos haben, sondern wo die Reichen öffentliche Verkehrsmittel nutzen.“

Enrique Peñalosa, Bürgermeister von Bogotá 1998-2001

Finde ich eine gute Messlatte.

Natürlich soll das ganze so gelesen werden, dass der ÖPNV so hochwertig ist, dass selbst die Reichen sich nicht die Mühe machen, ein Auto zu benutzen. (und nicht, dass der ÖPNV so teuer ist, dass es sich nur die Reichen leisten können; ganz im Gegenteil!)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.