Direktmarketing Heute

Der heutige Konsument ist geprägt durch Onlinemedien und die allgegenwärtige Präsenz von Internet und Handy. Aus diesem Grund gehen seine Ansprüche in Richtung – gute Qualität zu günstigem Preis.
Hier greift das Direkt Marketing.
Direktmarketing ist direkter Dialog mit dem Ziel Kundennähe zu erreichen.
Mit Hilfe von Direkt Marketing wird eine Kundenbindung angestrebt die im optimalen Fall, sehr lange anhält.
Die Erfahrung zeigt, dass es viel teurer ist neue Kunden zu gewinnen als bereits bestehende Kunden zu halten.
Es wird versucht mit Hilfe von Direktmarketing einem Kunden das Gefühl zu geben ‚gut aufgehoben’ zu sein und Ihm direkte Persönliche Angebote zu unterbreiten
Hierbei spielt Virales Marketing und das speichern von Kundendaten, Vorlieben, Interessen etc. eine wichtige Rolle.
Im Idealfall kann man so ein genaues Profil des Kunden anlegen und ganz gezielt mittels verschiedener Techniken auf den Kunden eingehen, Ihm genau die Angebote unterbreiten die er ‚benötigt’ bzw. die seinen Interessen entsprechen.
Datenbanken und exakte Onlineauswertungen des Surfverhaltens, seines Kaufverhaltens etc. sind dabei unerlässlich. Ein wichtiger Aspekt des Direktmarketings ist, dass der Erfolg exakt messbar ist.
Fast jede Werbeaktion oder Aktivität könnte berechnet und kalkuliert werden, sodass eine Kosten Nutzen Analyse sehr leicht zu bewerkstelligen ist.
Virales Marketing ist heute mittels Facebook, Youtube etc. sehr leicht zu handhaben und die Werbemittel sind viel leichter zu streuen als vor dem Internetzeitalter.
Emailmarketing ist ein ebenso weit verbreitetes Mittel des Direktmarketing, hier muss man allerdings Vorsicht walten lassen, da sich vielleicht auch der ein oder andere Belästigt fühlt durch die Flut der Werbung und der damit verbundenen Unannehmlichkeiten.
Professionelle App Entwicklung

Originelles Online-Magazin für Social Media

Heute bin ich auf ein sehr interessantes Online-Magazin (früher auch mal schlicht „Website“ genannt) gestoßen, die viele aktuelle Themen und Hintergründe rund um die stetig wachsenden Markt von „Social Media“ berichtet.

Die Website heißt „social move„.

Das Thema „Social Media“ umfasst moderne Websites und Kommunikationsmodelle zwischen Anwendern untereinander, aber auch zwischen Anwendern und Firmen. Plattformen sind beispielsweise das ursprünglich aus den USA kommende Facebook, das heutzutage ziemlich weltweit vertreten ist und in Deutschland meiner Meinung nach der wichtigste Vertreter seines Genres ist. Auch der Kurznachrichtendienst Twitter ist ein Tool des Web 2.0 bzw. des Social Webs. Eine weitere, schnell wachsende Plattform ist Google Plus („Google+“), das eine Mischung aus Facebook und Twitter ist (grob gesagt). In Deutschland gibt es für Geschäftskontakte die Plattform XING, international gesehen ist LinkedIn hier die Nummer 1. Viele Beiträge handeln auch von der bekannten Video-Website YouTube, die in vielen Social-Media-Aktivitäten eine große Rolle spielt. Oder wann habt Ihr das letzte mal eine Website, Weblog oder Beitrag gesehen, in dem kein Youtube-Video verlinkt wurde?

Über all diese Themen berichtet Social Move schnell, kompetent und unabhängig. Auch verwandte und weiterführende Themen wie beispielsweise Mobiletelefone bzw. der Mobile Social-Media-Markt und auch in das Themengebiet passende Apps für Android, iPhone und iPad (und sogar Windows Mobile) werden ausführlich behandelt. Ihr könnt Euch selbstverständlich auch den RSS-Feed der Plattform abonnieren und seid so stets gut informiert. Gefällt Euch ein Beitrag und wollt Ihr mit anderen Nutzern und der Redaktion diskutieren, so besucht die Website und verwendet den Kommentarbereich unter jedem Artikel für Diskussionen.

Die Beiträge sind dabei nicht nur bloßes Wiedergekäue von Agentur-Meldungen sondern jeweils liebevoll recherchiert, zusammengetragen und wiedergeschrieben. Gerne auch mit eingebetteten, themenrelaventen Videos und weiterführenden Links um sich genauer zu informieren. Selbstverständlich gibt’s auch einen Newsletter, der bei interesse regelmäßig zusammengefasst Informationen pusht, wenn es einem zu umständlich ist, die Website zu besuchen und man lieber die Infos im Posteingang findet. Ein super Service, wie ich finde.

Ich möchte Euch hiermit also einladen, mal die Website von Social Move zu besuchen und Euch zu informieren. Danke für Eure Aufmerksamkeit 🙂