Zwei Festplatten-Partitionen unter Windows Server 2008 mit Bordmitteln zu einer verbinden

Es gibt diverse käuflich zu erwerbende Tools, mit denen Ihr viele schöne Schnickschnack-Sachen mit Festplatten-Partitionen machen könnt.

Wenn Ihr ganz einfach zwei Partitionen zu einer zusammen fassen wollt, dann könnt Ihr das auch mit Bordmitteln von Windows Server 2008 oder neuer machen.

Achtung, die Daten auf der zweiten Partition gehen dabei verloren, also vorher Sicherheitskopie erstellen!

Vorgehen

Um die zweite Partition zu löschen, könnt Ihr so wie hier beschrieben vorgehen:

  1. Disk-Management-MMC-Snap-in starten.
  2. Zweite Partition rechtsklicken und „Delete Volume“ auswählen.
  3. Zweite Partition nochmals rechtsklicken und „Delete Partition“ auswählen.
  4. Erste/primäre Partition rechtsklicken und „Expand Partition“ auswählen.

Das war’s. So einfach geht das.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.