Kostenloser Gruppen-Videochat

Aufgrund von Coronavirus (COVID-19 bzw. SARS-CoV-2) ist bei uns Home-Office angesagt.

In der Firma nutzen wir für Videochats mit Kollegen und Kunden Microsoft Teams.

Doch was sollen Privatleute nutzen, z. B. Schüler untereinander, oder Eltern, Lehrer usw.?

Zum Glück habe ich Jitsi Meet gefunden.

Das ist eine kostenlose Software für Android, iPhone und Web (also z. B. PC oder Mac), die komplett ohne Registrierung auskommt. Außerdem gibt es für den Desktop auch eine Electron-App.

Ihr müsst einfach die App starten und dann den Namen eines Kanals eingeben (oder einen neuen ausdenken), und schon seid Ihr in dem Kanal und könnt mit den anderen Teilnehmern mit Video und/oder Audio chatten.

Den Link zu einem Kanal könnt Ihr in der Form https://meet.jit.si/NameMeinesKanals einfach an beliebige Empfänger senden.

Klickt der Empfänger dann auf den Link, öffnet sich sein Browser, und er kann am Videochat teilnehmen.

Andere Tools

Ich hatte mir einiges angeschaut, z. B. auch das viel gehypte und angeblich so einfach zu bedienende Zoom. Ich fand es sehr umständlich in der Bedienung.

Jitsi Meet hingegen war instant intuitiv zu nutzen. Ganz klare Empfehlung von mir!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.